Capellanus des französischen Sprachraums

P. Hubert Bizard ist im Jahr 1970 geboren. Die traditionelle Liturgie hat er in der Priesterbruderschaft St. Pius X. in Paris kennengelernt. Seine Studienjahre prägte die Pfarrei St. Eugène und vor allem deren Pfarrer Jean-Luc Veuillez, dem er viel zu verdanken hat. Im Jahr 1992 ist er in das Priesterseminar St. Petrus in Wigratzbad eingetreten und wurde 1998 durch die Hände von Bischof Bomers, dem damaligen Bischof von Amsterdam, zum Priester geweiht. In den ersten zwei Priesterjahren wirkte er in einer Niederlassung der Bruderschaft in Pennsylvania (USA). Anschließend durfte er sechs gnadenreiche Jahre lang die Personalpfarrei der Bruderschaft in Ottawa (Kanada) leiten, bevor er zurück ins Priesterseminar nach Wigratzbad versetzt wurde und dort nun seit dem Jahr 2006 tätig ist. Inzwischen begleitet er neben seiner Dozententätigkeit in Liturgie das Amt des Subregenten im Seminar. Im Oktober 2012 übernahm er von P. François Pozzetto das Amt des Capellanus für die französischsprachige Konfraternität.

Seine Anschrift:
P. Hubert Bizard FSSP
Priesterseminar St. Petrus
Kirchstr. 16
88145 Opfenbach-Wigratzbad
DEUTSCHLAND
Tel. : +49 / (0)83 85 / 92 21-72
www.confraternite.fr